Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Piwik zu analysieren.

Nachhaltige Ernährung

Von unserem Überfluss und Reichtum, unserem einfachen Griff in den Kühlschrank oder ins Sußigkeitenregal können viele Millionen Menschen auf der Welt nicht einmal träumen. Noch immer leidet ein großer Teil der Weltbevölkerung in vielen ärmeren Ländern unter Hunger. Dieser starke Gegensatz von Hunger auf der einen und Überfluss an immer verfügbaren billigen Lebensmitteln auf der anderen Seite ist aber nicht nur ethisch und moralisch verwerflich. Wenn wir es schaffen wollen, die aktuelle und die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren, ohne dabei rücksichtslos Tieren Leid zuzufügen, Menschenrechte zu verletzen, wertvolle Ökosysteme und Ackerböden zu zerstören und uns so unserer eigenen Lebensgrundlagen zu berauben, müssen sich die weltweite Lebensmittelproduktion und unsere Ernährungsgewohnheiten dringend gravierend ändern, sie müssen nachhaltiger werden.

Das heißt auch: Nachhaltige Ernährung fängt bei unseren Wünschen, unserer Nachfrage und somit unserem Konsumverhalten an. Zu den Grundprinzipien einer nachhaltigen Ernährung gehört, sich die Auswirkungen der eigenen Ernährungsgewohnheiten bewusst zu machen, sich bewusster zu ernähren, Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung und fairem Handel sowie saisonale und regionale Nahrungsmittel zu verwenden, weniger Fleisch und Fisch zu essen und die Verschwendung von Lebensmittellen sowie von Wasser zu reduzieren. Wir bieten Ihnen in den folgenden Beiträgen Tipps, wie Sie Ihre Ernährung nachhaltiger gestalten können und räumen mit ein paar Vorurteilen und Missverständnissen auf.

Lesen Sie deshalb in diesem Beitrag:

1. Saisonale Lebensmittel

2. Regionale Lebensmittel

3. Bio-Lebensmittel

4. Faire Lebensmittel

5. Durchs Lab(el)rinth: Bio & Fairer Handel Siegel

6. Vegane Ernährung: DIE umweltbewusste Ernährungsform

7. Tipps für nachhaltigen Fischkonsum

8. Nachhaltige Ernährung außer Haus

9. Wasser sparen statt verschwenden

10. Wie Sie die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden können

11. Coffee-to-go im Mehrwegbecher

12. Nachhaltige Ernährung in Heidelberg und Umgebung - Ergebnis einer Umfrage

 

Weiterführende Informationen und Quellen


Ökolandbau.de: Informationsportal für ökologischen Landbau

www.oekolandbau.de


Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung - Beratungsbüro für ErnährungsÖkologie in München: Was ist nachhaltige Ernährung?

www.nachhaltigeernaehrung.de/Was-ist-Nachhaltige-Ernaehrung.3.0.html

 

Letzte Änderung: 28.05.2019

Veranstaltungen

20.01.2020

Vortrag „Welches Potential steckt in der Energiewende? Angewandte Energieforschung am ifeu”, Heidelberg

mehr...

22.01.2020

Bammental; Workshop: Zero Waste - Müll reduzieren im Alltag

mehr...

23.01.2020

Bad Dürkheim; Garten-Versteinerung – oder ein blühender Garten?

mehr...