Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Piwik zu analysieren.

<< zurück zu: Konsum vermeiden

Klasse statt Masse beim Konsum

In der heutigen schnelllebigen Konsumkultur ist Qualität nicht mehr „modern“ – es sei denn, es handelt sich um wirklich teure Produkte. Billige No-Name-Elektrogeräte aus Fernost, die T-Shirts der Bekleidungsketten zum Schnäppchenpreis und Möbel, die nur einen Umzug überstehen. Das sind nur einige Beispiele dafür, wie Qualität immer mehr aus unseren Heimen gedrängt wird. Dabei müssen Dinge, die schneller verschleißen und kaputt gehen, auch früher ersetzt werden. Das kostet Geld und das Ersetzen stellt einen gewissen Aufwand dar. Nachhaltig ist das nicht.

„Wirklich Öko ist, was wir lange tragen“, sagt die Buchautorin Kirsten Brodde in einem Interview mit der Stiftung Warentest über die grüne Modeszene. Diese einfache Formel lässt sich natürlich auf alle Güter beziehen. Was hochwertiger ist, ist langlebiger und muss seltener ersetzt werden. Das spart Energie, schont Ressourcen, Nerven, den Geldbeutel und ist damit nachhaltiger als kurzlebige Produkte. Was hat man davon, 20 T-Shirts im Schrank zu haben, wenn man jedes nur einige Monate tragen kann, bevor es verwaschen oder „out“ ist? Da ist die halbe Menge an Shirts, die aber jeweils drei Jahre halten, wesentlich besser.

Eine Übersicht zu langlebigen, qualitativ hochwertigen, umweltfreundlichen und schließlich auch preisgünstigen Produkten liefert das Öko-Institut mit seiner „EcoTopTen-Kampagne“. Regelmäßig erscheinen auf der Homepage des Instituts Produktempfehlungen in zehn Bereichen. Es wird hier nicht nur der Kaufpreis verglichen, sondern auch die Folgekosten mit in die Bewertung einbezogen.

Lesen Sie außerdem in diesem Beitrag:


Bewusst und vernünftig konsumieren

Klasse statt Masse beim Konsum

Weniger Konsum für mehr Lebensqualität

Wohlstand ja - Überfluss nein

Vermiedener Konsum ist der nachhaltigste Konsum!

 

Weiterführende Informationen und Quellen


Öko-Institut e.V.: EcoTopTen


http://www.ecotopten.de/startseite

 

Letzte Änderung: 17.01.2015

Veranstaltungen

14.11.2018

Filmvorführung in Neustadt: SYSTEM ERROR. Wie endet der Kapitalismus?

mehr...

23.11.2018

Kleidertauschparty in Ludwigshafen

mehr...

23.11.2018

Dia-Show im Heidelberger ZuM: Bunte Stadtnatur in der Rhein-Neckar-Region

mehr...