Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Piwik zu analysieren.

23.01.2019 - SPD lädt zum Gespräch: Gemeinsam günstig mit Bus und Bahn: Diskussion zur Modellstadt Mannheim


Mittwoch, 23.01.2019, 17:00 - 19:00 Uhr, Casino im Capitol, Waldhofstr. 2, Mannheim

1,80 Euro für einen Einzelfahrschein anstatt 2,60 Euro, für BahnCard-Besitzer: 1,40 statt 2 Euro. Wer mit dem Smartphone den E-Tarif nutzt, zahlt für den Einstieg 80 Cent anstatt 1,20 Euro für den Grundpreis. Es gibt zusätzliche Busfahrten sowie ein attraktiveres Jobticket.  

Wie sind diese Vergünstigungen möglich? Das geht, weil Mannheim eine der fünf bundesweiten Modellstädte ist, in denen durch bessere Angebote im Nahverkehr bis Ende 2020 die Luft besser werden soll. Dafür erhält Mannheim knapp 30 Millionen Euro vom Bund.  

Sind diese Maßnahmen ausreichend? Wie sieht das Bundesprogramm aus? Wie muss der Nahverkehr in Mannheim in Zukunft aussehen? Das möchte die SPD Mannheim gemeinsam mit Interessierten besprechen und lädt deshalb zum Gespräch im Capitol ein. Als Gesprächspartner vor Ort:

- Rita Schwarzelühr-Sutter, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium

- Ralf Eisenhauer, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion

- Dr. Boris Weirauch MdL, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion.  

Das Ziel der SPD Mannheim ist es nach eigener Aussage, gemeinsam das Bus und Bahn fahren besser zu machen.

Veranstalter: SPD Gemeinderatsfraktion Mannheim

Kosten/Anmeldung: Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Informationen: www.spd-mannheim.de

Veranstaltungen

23.01.2019

SPD lädt zum Gespräch: Gemeinsam günstig mit Bus und Bahn: Diskussion zur Modellstadt Mannheim

mehr...

24.01.2019

Ideenwerkstatt in Heidelberg - Klimaschutz ist machbar, lieber Nachbar!

mehr...

24.01.2019

Infoabend der Solawi Neustadt

mehr...