Home

03.06.2024 - 23.06.2024: Stadtradeln


Seit dem 3. Juni findet in Mannheim und Heidelberg das Stadtradeln statt. 3 Wochen lang kann jeder, der mit dem Fahrrad unterwegs ist, die gefahrenen Kilometer online oder per App erfassen und einem Team bzw. einer Kommune gutschreiben. In Mannheim und Heidelberg geht die Aktion bis Sonntag, den 23.06., und auch viele andere Kommunen nehmen im Verlauf des Kampagnenzeitraums bis September jeweils 3 Wochen lang teil.

Ziel des Stadtradelns ist zu zeigen, wie viele Menschen schon klimafreundlich mit dem Fahrrad unterwegs sind und Autofahrten durch Strecken mit dem Rad ersetzen. Kommunale Verwaltungen und Politik sollen so angespornt werden, sich mehr für Radfahrer und ihre Interessen einzusetzen.

Weitere Informationen: www.stadtradeln.de

 

 

22.06.2024 - Mannheim: Tag der Insekten


Samstag, 22.06.2024, 11 - 18 Uhr, Luisenpark Mannheim

Am Tag der Insekten rückt die summende und brummende Schar von Bienen, Käfern, Mücken, Wanzen und vielen mehr in den Mittelpunkt. Rund um Freizeithaus, Insektenhügel und Festhalle Baumhain gibt es für Jung und Alt verschiedene Stationen der Grünen Schule und lokaler Kooperationspartner, an denen Spannendes über die faszinierende Welt der Sechsbeiner entdeckt oder erfahren werden kann. Außerdem gibt es Familienführungen, Vorträge für Erwachsene und mehr. So können die verschiedenen Insekten näher kennengelernt und unterstützt werden. Denn sie sind für uns in vielerlei Hinsicht überlebenswichtig. Für die Natur und ihr Gleichgewicht sind sie von zentraler Bedeutung.

Veranstaltung von: Grüne Schule Luisenpark

Kosten/Anmeldung: Parkeintritt; Um Anmeldung wird gebeten
(unter gruene-schule@stadtpark-mannheim.de oder 0621 4100554)

Weitere Informationen: www.luisenpark.de/veranstaltungen/parkfeste/tag-der-insekten/2024/06/22/1100

 

 

23.06.2024 - Region: Fahrrad-Sternfahrt und Raddemo


Sonntag, 23.06.2024, ab 8:30 Uhr

Der ADFC Rhein-Neckar lädt zusammen mit einem breiten Bündnis an Akteuren zu einer Sternfahrt mit dem Fahrrad nach Heidelberg ein. Unter dem Motto "Für mehr und sichere Radwege" geht es an verschiedenen Startpunkten in der Region jeweils zu unterschiedlichen Zeiten los.

Anschließend findet um 11 Uhr ab Heidelberg eine Fahrraddemo unter dem Motto "Radschnellweg Rhein-Neckar heute" über die B 535 nach Schwetzingen mit einer Abschlusskundgebung vor Ort um ca. 12:30 Uhr statt.

Veranstaltung von: ADFC Rhein-Neckar

Kosten/Anmeldung: Keine/Nicht erforderlich

Weitere Informationen und genaue Startzeiten: https://rhein-neckar.adfc.de/neuigkeit/auf-zu-sternfahrt-und-raddemo

 

 

23.06.2024 - Heidelberg: Vegan für Alle - Ein Festival für Groß und Klein


Sonntag, 23.06.2024, 11 - 19 Uhr, Karlstorbahnhof, Marlene-Dietrich-Platz 3, 69126 Heidelberg

„Vegan für Alle“ lädt alle ein, zu genießen, zu probieren und sich in einem entspannten Rahmen über die tierrechtlichen, gesundheitlichen und klimaökologischen Aspekte und Vorteile einer veganen Lebensweise zu informieren. Denn wir als Menschheit müssen uns verändern und weiterentwickeln, um weiterbestehen zu können. Eine große Rolle spielt hierbei die Ernährung.

Das Angebot reicht von einem veganen Foodmarkt, der zum Schlemmen und Probieren einlädt, bis hin zu einem vielfältigen Programm mit Kochshows, Vorträgen und vielem mehr.

Veranstaltung von: Vegan in Heidelberg, Eine-Welt-Zentrum Heidelberg und Kulturhaus Karlstorbahnhof

Kosten/Anmeldung: Keine/Nicht erforderlich

Weitere Informationen: www.vegan-festival.org

 

 

25.06.2024 - Heidelberg: Kurs "Die eigene Energiewende starten"


Dienstag, 25.06.2024, 18:15 – 20:30 Uhr, VHS Heidelberg, Raum 106, Bergheimer Str. 76, 69115 Heidelberg

Der steigende Energie-Hunger wird uns die nächsten Jahre beschäftigen. Wer seine Hoffnungen auf die Politik setzt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit enttäuscht. Wer dagegen die eigenen Möglichkeiten betrachtet, diese sorgfältig prüft und abwägt, mögliche Zuschüsse beantragt, wird viel schneller zu einem befriedigenden Ergebnis kommen. Weil die Preisspirale sich permanent nach oben dreht, lohnt sich die intensive Beschäftigung mit dem Thema so früh wie möglich. In diesem Workshop werden 5 erprobte Möglichkeiten betrachtet, die persönliche Energiewende zu realisieren.

Veranstaltung von: VHS Heidelberg

Kosten/Anmeldung: 18,00 €, Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen und Link zur Anmeldung: www.vhs-hd.de/programm/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=516-C-27665115&rowIndex=3

 

 

25.06.2024 - Online: Nachhaltigkeitsakademie "Elektrisch mobil in die Zukunft?"


Dienstag, 25.06.2024, 18:30 - 20:00 Uhr, Online

Onlinevortrag im Rahmen der Nachhaltigkeitsakademie

Elektroautos boomen und sind bald schon Normalität im Straßenverkehr. Doch noch herrscht Unsicherheit, wie mit dieser neuen Technologie umzugehen ist und wie die Mobilität der Zukunft aussehen kann. Auch stellt sich die Frage, inwieweit Verbraucher- und Datenschutz durch die neuen Technologien beeinflusst werden.

Teilnehmende erfahren alles Wissenswerte über verschiedene neue Mobilitätsformen, sowohl im öffentlichen Bereich als auch beim Individualverkehr und bekommen Antworten, warum das Elektroauto beim Individualverkehr die führende Technologie ist und wo Fallstricke bei Verbraucher- und Datenschutz bestehen. Auch bekommen sie ganz praktische Einblicke, was beim Fahren mit einem Elektroauto zu beachten ist und wie sie die neuen Anforderungen an Reichweite und Lademöglichkeiten am besten umsetzen.

Veranstaltung von: Mannheimer Abendakademie in Zusammenarbeit mit der VHS Unterland und dem Landratsamt Heilbronn

Kosten/Anmeldung: Kostenfrei; Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen und Link zur Anmeldung: www.abendakademie-mannheim.de/programm/gesellschaft-und-politik/kurs/NACHHALTIGKEITSAKADEMIE-Elektrisch-mobil-in-die-Zukunft/E111070#inhalt

 

 

29.06.2024 - Mannheim: Solidarische Landwirtschaft als Alternative für Mensch und Natur


Samstag, 29.06.2024, 9 - 12 Uhr, Waldwinkel 31, 68219 Mannheim

Treffpunkt ist am Bahnhof Rheinau (Endstation der Straßenbahnlinie 1)

Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die nachhaltige Wirtschaftsweise und lernen das landwirtschaftlich genutzte Gelände der Solawi MA-Süd kennen. Es gibt Gelegenheit zu praktischer Mitarbeit und sicherlich können auch einige Erzeugnisse geerntet und verkostet werden.

Veranstaltung von: Mannheimer Abendakademie in Zusammenarbeit mit dem Verein für Naturkunde Mannheim e.V.

Kosten/Anmeldung: 5,00 € für Erwachsene, 5,00 € pro Kind in Begleitung eines kostenfreien Erwachsenen; Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen und Link zur Anmeldung: www.abendakademie-mannheim.de/programm/gesellschaft-und-politik/kurs/Solawi-MA-Sued-Solidarische-Landwirtschaft-als-Alternative-fuer-Mensch-und-Natur/E111026#inhalt

 

 

29.06.2024 - Mannheim: Monnem Bike - Das Festival


Samstag, 29.06.2024, 11 - 22 Uhr, Mannheimer Innenstadt

Das Fahrrad hat seinen Ursprung bekanntlich in Mannheim. Seit einigen Jahren macht Mannheim das zum Programm und bietet unter dem Titel "Monnem Bike" verschiedene Veranstaltungen. Beim Festival wird sich alles um die nachhaltige Mobilität mit dem Fahrrad im Mittelpunkt drehen. So gibt es u.a. einen Radsalon als Open-Air Messe zum Thema Fahrrad, aber auch viele Mitmachaktionen, Straßen- und Fahrradkunst, Live-Musik und die 15. Mannheimer Radparade, an der mit dem eigenen Rad von 17 - 19 Uhr ab dem Mannheimer Marktplatz teilnehmen können. Der ADFC bietet zudem einen Gebrauchtmarkt an.

Veranstaltung von: Stadt Mannheim

Kosten/Anmeldung: Keine/Nicht erforderlich

Weitere Informationen: https://monnem-bike.de/monnem-bike-festival-2024

 

 

01.07.2024 - Heidelberg: "Future Festival - gemeinsam. nachhaltig. gesund."


Montag, 01.07.2024, 16 - 20 Uhr, Innenhof der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Keplerstr. 87, 69120 Heidelberg

Das Future Festival knüpft an das langjährige Engagement der Pädagogischen Hochschule für Nachhaltigkeit, Gesundheit und Lebensqualität an und bringt regionale Initiativen, Angebote und Akteur:innen, die sich für eine nachhaltigere und gesündere Zukunft einsetzen, unter anderem das mobile Zentrum für umweltbewusste Mobilität (ZUMobil), mit der interessierten Öffentlichkeit zusammen. Ein zentraler Bestandteil des Festivals ist der Markt der Möglichkeiten, wo es rund um die Themen Nachhaltigkeit und Gesundheit, innovative Projekte und gegenseitiger Austausch geht. Darüber hinaus können regionale nachhaltige Produkte erworben werden.

Das Festival ist Teil der PH-Days und richtet sich an eine vielfältige Zielgruppe, darunter Studierende und Beschäftigte der Pädagogischen Hochschule, Vertreter:innen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Bildung sowie engagierte Bürger:innen und Interessierte aus Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis. Ab 18 Uhr gibt es eine musikalische Begleitung durch “Die Hüte” und die “Weltbildhauer:innen”.

Veranstaltung von: Pädagogische Hochschule Heidelberg

Kosten/Anmeldung: Keine/Nicht erforderlich

Weitere Informationen: www.ph-heidelberg.de/future-festival

 

 

02.07.2024 - Neustadt: Repair Café


Dienstag, 02.07.2024, 10 - 17 Uhr, Spitalbachstr. 32, 67433 Neustadt

Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen die Teilnehmenden alleine oder mit Hilfe erfahrener ehrenamtlicher Mitarbeitenden ihre kaputten Gegenstände reparieren. Gemeinsam kann ein Zeichen gegen die moderne Wegwerfgesellschaft gesetzt werden und neues fachliches Wissen zur Reparatur erworben werden.
Repariert werden elektrische Geräte, Fahrräder, Kleider und Textilien, sowie weitere Dinge des täglichen Gebrauchs, jedoch keine Großgeräte.

Das Reparatur Café Neustadt arbeitet auf Spendenbasis, benötigte Ersatzteile sind jedoch immer zu bezahlen.
Wegen großer Nachfrage müssen Geräte vorher angemeldet werden.

Veranstaltung von: Reparatur Café Neustadt

Kosten/Anmeldung: Kostenfrei (außer Ersatzteile), Anmeldung der Geräte per
E-Mail (repcafe-nw@gmx.de) oder Telefon: 06321 - 9159829 (AB)

Weitere Informationen:  www.neustadt.eu/B%C3%BCrger-Leben/Leben/Reparatur-Caf%C3%A9/