Dach- und Landesverbände

Die meisten lokalen Natur- und Umweltschutzverbände sind in Dach- oder Landesverbänden organisiert. Auf deren großen Internetseiten werden die allgemeinen Ziele der Organisationen und die speziellen Aktionen der lokalen Gruppen beschrieben. Im Kapitel „Engagement in der Metropolregion“ sind jene lokalen Natur- und Umweltschutzorganisationen enthalten, die eine eigene Homepage haben. Informationen zu allen anderen Organisationen in der Metropolregion sind nur über die Internetseiten des jeweiligen Landesverbandes zugänglich.

Dachverbände

Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU)
Prinz-Albert-Str. 55
53113 Bonn
Telefon: 0228 214032
E-Mail: bbu-bonn@t-online.de
Internet: www.bbu-online.de
Der BBU besteht aus einem Team ehrenamtlicher WissenschaftlerInnen, ExpertInnen und engagierten BürgerInnen. Er stärkt die Position und den Einfluss von Umweltgruppen und Einzelpersonen, führt öffentlichkeitswirksame Aktionen durch und betreibt Gremienarbeit zur Erweiterung und Durchsetzung umweltpolitischer Spielräume und Interessen.

Deutscher Naturschutzring e.V. (DNR)
Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Telefon: 030 678177570
E-Mail: info@dnr.de
Internet: www.dnr.de
Der DNR ist der Dachverband der im Natur-, Tier- und Umweltschutz tätigen Verbände in Deutschland. Angesichts der schnell wachsenden Umweltprobleme und der vielfältigen Nutzungsansprüche an Natur und Landschaft braucht der Natur-, Tier- und Umweltschutz mehr denn je eine starke Lobby. Aber auch Freizeit, Tourismus und Verkehr, Stadtökologie, Energie- und Wirtschaftspolitik haben sich zu wichtigen Arbeitsgebieten des DNR entwickelt. Außerdem gewinnen die Aufgaben des DNR auf europäischer Ebene und über die Grenzen Europas hinaus immer mehr an Bedeutung.

Greenpeace e.V.
Hongkongstraße 10
20457 Hamburg
Telefon: 040 30618-0
E-Mail: mail@greenpeace.de
Internet: www.greenpeace.de
Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft. Greenpeace hat über 40 Ländervertretungen und wird von 2,8 Millionen Menschen weltweit unterstützt davon mehr als 580.000 Fördermitglieder in Deutschland. Greenpeace steht für Unbestechlichkeit und arbeitet unabhängig von Regierungen, Parteien und wirtschaftlichen Interessengruppen. Greenpeace-Gruppen in Deutschland.
 

ROBIN WOOD - Bundesgeschäftsstelle
Langemarckstr. 210
28199 Bremen
Telefon: 0421 598288
E-Mail: geschaeftsstelle@robinwood.de
Internet: www.robinwood.de
Im Jahr 1982 schloss sich ein Dutzend UmweltschützerInnen zusammen, weil sie dem lautlosen Sterben der Wälder nicht länger tatenlos zusehen wollten und zogen aus, um als "Rächer der Entlaubten" gewaltfrei in Aktion zu treten. Vom spontanen Aktionsverein hat sich ROBIN WOOD zur professionellen, bundesweit engagierten Umweltorganisation entwickelt. Getragen werden Arbeit und Vereinspolitik von den ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich in Regionalgruppen zusammengeschlossen haben. ROBIN WOOD freut sich über Menschen, mit denen sie gemeinsam für die Umwelt aktiv werden wollen.

WWF Deutschland
Reinhardtstr. 18
10117 Berlin
Telefon: 030 311777-0
E-Mail: info@wwf.de
Internet: www.wwf.de
Der World Wide Fund For Nature (WWF) ist eine der größten und erfahrensten Naturschutzorganisationen der Welt und in mehr als 100 Ländern aktiv. Die Mission ist die Bewahrung der biologischen Vielfalt und eines lebendigen Planet für uns und unsere Kinder. Die Grundwerte sind Respekt vor Mensch und Natur, Glaubwürdigkeit, Unabhängigkeit und Verantwortung. In Deutschland setzt sich der WWF in z.Zt. 50 Projekten besonders für den Schutz von Nord und Ostsee, Küsten, Flusssystemen, Feuchtgebieten und Wäldern ein und will erreichen, dass bedrohte Arten wie Wolf, Luchs, Bär, Fischotter, Adler und Stör ihre Lebensräume ungestört besiedeln können und als Bewohner und Indikatoren einer intakten Natur geachtet werden.

Landesverbände in Baden-Württemberg

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. – Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg (BUND)
Marienstr. 28
70178 Stuttgart
Telefon: 0711 620306-0
E-Mail: bund.bawue@bund.net
Internet: www.bund-bawue.de
Der BUND in Baden-Württemberg lebt durch seine Aktiven, seine Projekte und Aktionen. Sie zeugen von großem Ideenreichtum, eindrucksvollem Engagement und breiter Vielfalt der Interessen. Über 85.000 Mitglieder und Förderer, 5.000 ehrenamtlich Aktive, 100 hauptamtliche Mitarbeiter, Bundesfreiwillige, Absolventen des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) und Praktikanten sowie zahlreiche Partner in Politik, Behörden, Kommunen, Verbänden und Wirtschaft machen es möglich, dass der BUND für Natur und Umwelt erfolgreich aktiv sein kann.

Naturschutzbund e.V. - Baden-Württemberg (NABU)
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart
Telefon: 0711 96672-0
E-Mail: nabu@nabu-bw.de
Internet-Homepage: www.nabu-bw.de
Der NABU e.V. möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Er will, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Gruppenfinder.

Naturschutzjugend Baden-Württemberg e.V. (NAJU)
Rotebühlstr. 86/1
70178 Stuttgart
Telefon: 0711 469092-50
E-Mail: mail@naju-bw.de
Internet: www.naju-bw.de
In der NAJU engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 6 bis 27 Jahren für den Schutz von Natur und Umwelt. Der NAJU setzt sich dafür ein, dass man auch in Zukunft noch in einer lebenswerten Welt und einem netten Umfeld leben kann. In den Ortsgruppen ist der NAJU vor allem im praktischen Naturschutz aktiv: Er pflanzt Bäume, baut Krötenfangzäune, kümmert sich um Streuobstwiesen, schützt Vögel und Fledermäuse oder macht auch mal eine Schlammschlacht beim Teichebuddeln.

Landesverbände in Hessen

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. - Landesverband Hessen (BUND)
Ostbahnhofstraße 13
60314 Frankfurt
Telefon: 069 677376-0
E-Mail: bund.hessen@bund-hessen.de
Internet: www.bund-hessen.de
Der BUND ist der Umweltverband, der mit 16 Landesverbänden und über zweitausend Orts- und Kreisgruppen im ganzen Land aktiv ist. Er ist dort präsent, wo es gilt, die Zerstörung von Natur zu verhindern und umweltfreundliche Städte und Gemeinden zu gestalten. Und er ist immer dann auf der politischen Bühne zu vernehmen, wenn es darum geht, ökologischer Vernunft zum Durchbruch zu helfen.

Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON)
Lindenstraße 5
61209 Echzell
Telefon: 06008 1803 oder 1827
E-Mail: menzenbach@hgon.de
Internet: www.hgon.de
Die HGON ist ein wissenschaftlich tätiger Verein. Beispielhaft ist die Herausgabe der AVIFAUNA VON HESSEN, eine Beschreibung der 361 in Hessen vorkommenden Vogelarten mit Angaben über Häufigkeit, Lebensraum, Verbreitung, Jahresphänologie und Bestand der Vögel, ergänzt mit Einschätzungen der Bestandsentwicklung. Die HGON erstellt eine Artenschutzkonzeption für das Land Hessen.

Naturschutzbund e.V. – Hessen (NABU)
Friedenstraße 26
35578 Wetzlar
Telefon: 06441 67904-0
E-Mail: info@nabu-hessen.de
Internet-Homepage: www.nabu-hessen.de
Der NABU e.V. möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Gruppenfinder.

Landesverbände in Rheinland-Pfalz

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. - Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz (BUND)
Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Telefon: 06131-62706-0
E-Mail: info@bund-rlp.de
Internet: www.bund-rlp.de
Der BUND ist der Umweltverband, der mit 16 Landesverbänden und über zweitausend Orts- und Kreisgruppen im ganzen Land aktiv ist. Er ist dort präsent, wo es gilt, die Zerstörung von Natur zu verhindern und umweltfreundliche Städte und Gemeinden zu gestalten. Und er ist immer dann auf der politischen Bühne zu vernehmen, wenn es darum geht, ökologischer Vernunft zum Durchbruch zu helfen.

Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e.V. (GNOR)
Osteinstr. 7-9
55118 Mainz
Telefon: 06131 671480
E-Mail: mainz@gnor.de
Internet: www.gnor.de
Die GNOR betreibt seit 1977 mit knapp 1000 Mitgliedern engagierten Naturschutz auf wissenschaftlicher Basis und hat u.a. durch bedeutende Forschungsergebnisse zu "Roten Listen" auf Landes- und Bundesebene beigetragen. Einen der größten Erfolge der GNOR stellt das seit 1992 laufende Artenschutzprojekt "Auenamphibien" dar. So gelang es, in der dicht besiedelten, land- und forstwirtschaftlich intensivst genutzten Rheinebene seltene Amphibien, gleichzeitig auch Libellen, Vögel, Pflanzen und andere Organismen der Feuchtgebiete nachhaltig zu sichern.

Naturschutzbund e.V. - Rheinland-Pfalz (NABU)
Frauenlobstraße 15-19
55118 Mainz
Telefon: 06131 14039-0
E-Mail: kontakt@nabu-rlp.de
Internet-Homepage: www.nabu-rlp.de
Der NABU e.V. möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen,damit auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Gruppenfinder.

Naturschutzjugend Rheinland-Pfalz e.V. (NAJU)
Frauenlobstraße 15-19
55118 Mainz
Telefon: 06131 14039-26
E-Mail: lgs@naju-rlp.de
Internet: www.naju-rlp.de
Die Naturschutzjugend Rheinland-Pfalz hat rund 7.000 Mitglieder im Alter bis 27 Jahre und ist in vielen Ortsgruppen und Kleingruppen organisiert. Zahlreiche ehrenamtliche und hauptamtliche MitarbeiterInnen setzen sich dort mit viel Energie und Spaß für den Natur- und Umweltschutz ein und stellen packende Kampagnen, spannende Projekte und vielfältige Aktionen auf die Beine.

Veranstaltungen

17.05.2024

18.05.2024: Mannheim: Zukunftsforum - Ökonomie

mehr...

18.05.2024

Mannheim: Repair Café in der Friedenskirche

mehr...

18.05.2024

Worms: Repair Café

mehr...